Dr. Catherine Bosshart

Dr. Catherine Bosshart ist eine Schweizer Historikerin für Zeit- und Neuere Geschichte und Spezialistin für Gender Studies. Nach Studien in der Schweiz, Deutschland und den USA erhielt sie 1974 ihren MA und promovierte 1981 mit Auszeichnung. Nach verschiedenen Forschungsprojekten lehrte sie zunächst als Senior Lecturer und anschliessend als Professorin für Zeitgeschichte an den Universitäten Fribourg und California State University, Long Beach. Ihre zahlreichen Publikationen befassen sich auch mit der Geschlechtergeschichte. Seit 2012 arbeitet sie als UNO-Hauptvertreterin in Genf, 2015 wurde sie vom Internationalen Vorstand von BPW International zur Exekutivsekretärin ernannt und 2017 zur Vizepräsidentin für UN-Angelegenheiten gewählt. Auf dem virtuellen Kongress im März 2021 wurde sie zur Internationalen Präsidentin von BPW gewählt (bis 2024). Neben ihrer akademischen Laufbahn sammelte Catherine Führungserfahrung als Vorsitzende des Universitätskindergartens, als Leiterin der Sektion «Kongresse» der Schweizerischen Gesellschaft für Geschichte und als Kongressorganisatorin.

Live: BPW Bundestagung 2022

Veränderung · Keynotes · Workshops