Marion Seiche

Marion Seiche, Dez. 1990 geboren und aufgewachsen im Kölner Umland. Abitur als Jahrgangsbeste am Erftgymnasium in Bergheim; Studium der Philosophie, Politikwissenschaft und Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes und Stipendiatensprecherin für die Regionalgruppe Frankfurt am Main. Seit 2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Institut für Philosophie der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf.

Im sportlichen Debattieren: Langjähriges Mitglied für den Debattierclub Goethes Faust e.V. (Debattierclub der Goethe-Universität), u.a. als Präsidentin der Clubs. Engagement beim Dachverband der Debattierclubs an Hochschulen (VDCH e.v.) als Beirätin für Jurierqualität; vom VDCH zertifizierte Debattiertrainerin.

Als Rednerin 2016 Deutschsprachige Vizemeisterin und in der Gesamtplatzierung 2. beste Rednerin des Turniers, Siegerin (Team und beste Finalrede) bei der ZEIT DEBATTE Oberfranken in Bayreuth 2015, sowie beste Rednerin und Preisträgerin für die beste Finalrede bei der Westdeutschen Debattiermeisterschaft 2017. Chefjurorin zahlreicher Turniere, darunter die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2015 in Münster sowie 2018 in Jena.

Workshop: Einführung in die Grundlagen des Debattierens

Live: BPW Bundestagung 2022

Veränderung · Keynotes · Workshops